Impressum und allgemeine Nutzungsbedingungen für Lernende

Impressum und allgemeine Nutzungsbedingungen für Lerndende/Schüler auf www.nachhilfeunterricht.de

 

Sie können uns bei Fragen via E-Mail oder Kontaktformular kontaktieren; Werfen Sie gerne zunächst einen Blick auf das nachfolgende Impressum und die Nutzungsbedingungen. Dort finden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit alle Informationen, die Sie suchen:

 

Zweck dieses Dokuments ist die Festlegung der allgemeinen Nutzungsbedingungen von www.nachhilfeunterricht.de (im Folgenden „Nachhilfeunterricht.de“), Eigentum von TusMedia S.L. (im Folgenden „TusMedia“ oder „wir“).


Nachhilfeunterricht.de ist eingetragen im Handelsregister von Barcelona: Band 42792, Blatt 111, Seite B413067.
Anschrift: Pallars, 3-5 Palau B 3º 2ª, 08402 Granollers, Barcelona (Spanien) Steueridentifikationsnummer: B65640930

So können Sie uns kontaktieren:
E-Mail: info@nachhilfeunterricht.de
Zum Kontaktformular

 

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen schließen nicht aus, dass für einige Inhalte und/oder Dienste von Nachhilfeunterricht.de eigene spezifische Nutzungsbedingungen gelten. Daher besteht die Möglichkeit, dass Sie verschiedene Versionen der allgemeinen Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen akzeptieren müssen.

 

Inhaltsübersicht: 

1. Objekt von Nachhilfeunterricht.de

2. Verantwortung der Lernenden

3. Richtlinie zum Entfernen von Inhalten

4. Vorschriften für die Anzeigenschaltung

5. Entwicklung der Aktivität von Schülern

6. Verantwortung der Lehrkräfte und/oder Bildungszentren

7. Bewertungen von Lehrkräften

8. Guthaben

9. Unbegrenzter Zugang

10. Suchanzeigen

11. Zusendung von Werbeinformationen

12. Barrierefreiheit

13. Link-Politik

14. Geistiges Eigentum

15. Datenschutz-Bestimmungen

16. Cookie-Richtlinie

17. Aktualisierung und Änderungen

18. Minderjährige

19. Auflösung und Beendigung der allgemeinen Nutzungsbedingungen

20. Gültige Gesetzgebung

 

1. Objekt von Nachhilfeunterricht.de

 

Nachhilfeunterricht.de ist eine Online-Vermittlungsplattform (die „Plattform“), die über die Website „www.nachhilfeunterricht.de“ (die „Website“) zugänglich ist. Die Website ermöglicht „Lehrern“ und/oder „Bildungszentren“ das Hochladen von Inseraten für privaten Nachhilfe- oder Privatunterricht. Empfänger der privaten Unterrichtsangebote werden im Folgenden als „Schüler“ bezeichnet. Lehrer, Bildungszentren und Schüler werden gemeinsam als „User“ bezeichnet. Nachhilfeunterricht.de bietet seinen Usern weder direkt noch indirekt irgendeine Art von Schulungsdienst an.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung der Plattform zwischen Lernenden und TusMedia und gelten für alle natürlichen oder juristischen Personen, die als Lehrer oder Bildungszentrum auf der Plattform registriert sind. Wenn Sie eine juristische Person sind und die Plattform nutzen, akzeptieren Sie im Namen und im Namen der juristischen Person, die Sie vertreten, ohne Einschränkung oder Vorbehalt, an diese allgemeinen Nutzungsbedingungen gebunden zu sein. Sie akzeptieren zudem alle anderen spezifischen Bedingungen und durch die auf der Website veröffentlichten Regeln und/oder Richtlinien.

 

Der Zugriff und die Registrierung eines Lehrers oder Bildungszentrums auf der Website setzen die Kenntnis und Annahme dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen voraus.

 

2. Verantwortung der Lernenden

 

Die Lernenden tragen die volle Verantwortung für den Zugang und die korrekte Verwendung von Nachhilfeunterricht.de gemäß der geltenden nationalen oder internationalen Gesetzgebung sowie den Grundsätzen von Treu und Glauben, Moral, guten Sitten und der öffentlichen Ordnung. Insbesondere verpflichten sie sich, diese Nutzungsbedingungen gewissenhaft einzuhalten.

 

Lehrer und/oder Bildungszentren werden davon absehen, die Dienste und Inhalte von Nachhilfeunterricht.de für illegale Zwecke oder Wirkungen zu nutzen, die die Rechte und Interessen Dritter schädigen oder Nachhilfeunterricht.de in irgendeiner Weise beschädigen, deaktivieren, beeinträchtigen oder verschlechtern können Ebenso ist es verboten, anderen Usern die Nutzung von Nachhilfeunterricht.de zu verwehren.

 

TusMedia ist nicht verantwortlich für die Nutzung der über diese Website bereitgestellten Daten durch Dritte. Wer diesen Verpflichtungen nicht nachkommt, haftet für entstandene Schäden. TusMedia haftet nicht für Folgen, Schäden oder Schäden, die sich aus diesem Zugriff oder der rechtswidrigen Nutzung durch Dritte ergeben können.

 

TusMedia ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der von den Schülern der Website bereitgestellten Daten und ist in keinem Fall verantwortlich für die mangelnde Richtigkeit der von Usern auf Nachhilfeunterricht.de veröffentlichten Daten.

 

Im Allgemeinen verpflichten sich Lernende beispielhaft und nicht einschränkend zu Folgendem:

 

  • Nachhilfeunterricht.de nicht für illegale oder nicht autorisierte Zwecke zu verwenden. TusMedia engagiert sich im Kampf gegen die Verbreitung terroristischer Inhalte;

  • Nachhilfeunterricht.de weder ganz noch teilweise zu ändern oder zu modifizieren, die Funktionen oder Dienste von Nachhilfeunterricht.de zu umgehen, zu deaktivieren oder auf andere Weise zu manipulieren;

  • Keine gewerblichen und geistigen Eigentumsrechte oder die Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu verletzen;

  • Nachhilfeunterricht.de nicht zu verwenden, um andere User zu beleidigen, zu diffamieren, einzuschüchtern, das Image zu verletzen oder zu belästigen;

  • Keine Kommentare oder Informationen auf Nachhilfeunterricht.de zu veröffentlichen, die illegal, rassistisch, fremdenfeindlich, obszön, pornografisch, missbräuchlich, diffamierend, irreführend, betrügerisch oder in irgendeiner Weise gegen die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen;

  • Nicht auf die E-Mail-Konten anderer Schüler, Lehrer und/oder Bildungszentren zuzugreifen;

  • Keine Massen- und/oder Spam-E-Mails oder Nachrichten an Personen ohne deren Zustimmung zu senden.

  • Nicht die Kontaktformulare von Nachhilfeunterricht.de zu verwenden, um kommerzielle Mitteilungen zu senden, die nicht zuvor von den anderen Usern von Nachhilfeunterricht.de genehmigt wurden.

  • Nachhilfeunterricht.de nicht als Verzeichnis zu verwenden, um Kontaktinformationen der User zu erhalten, um kommerzielle Aktionen durchzuführen oder kommerzielle Mitteilungen zu senden, die nicht zuvor von den Usern genehmigt wurden.

 

Ungeachtet des Vorstehenden behält sich TusMedia das Recht vor, Lernenden, die diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht einhalten, jederzeit den Zugang zu Nachhilfeunterricht.de gemäß den Bestimmungen des Abschnitts über die Auflösung und Beendigung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu verweigern. In diesem Sinne kann TusMedia das Profil, die Anzeige oder die Kommentare von Schülern löschen, die diesen Verpflichtungen gemäß den Bestimmungen der Richtlinie zum Entfernen von Inhalten nicht nachkommen. 

 

In jedem Fall ist TusMedia nicht verantwortlich für (i) Verluste und/oder direkte und/oder indirekte, Folge- und/oder Strafschäden sowie sonstige Schäden, die den Usern oder Dritten durch die Dienste entstehen, sowie alle anderen Aktivitäten, direkt oder indirekt, die von und/oder über die Plattform durchgeführt werden; (ii) Geschäftsverluste (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einkommensrückgang und/oder erwartete Einsparungen, Vertragskündigung, Firmenwertverlust oder unnötige Ausgaben); (iii) Verlust des geschäftlichen Rufs; (iv) Verlust jeglicher Datenverantwortung der User sowie in keinem Fall (v) TusMedia übernimmt keine Verantwortung für entgangenen Gewinn.

 

TusMedia haftet nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aus diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen, wenn diese Verzögerung oder Nichterfüllung auf Umstände zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von TusMedia liegen. Ebenso übernimmt TusMedia keine Verantwortung in Bezug auf die Verpflichtungen, die gemäß den für die Tätigkeit von Lehrern und/oder Bildungszentren geltenden Vorschriften für sie gelten.

 

3. Richtlinie zum Entfernen von Inhalten

 

TusMedia hat Mechanismen eingerichtet, um Inhalte zu erkennen und von der Website oder der Plattform zu entfernen, die als illegal angesehen werden können. Darunter fallen insbesondere Inhalte, die mit der Beeinträchtigung der Persönlichkeitsrechte oder der Verletzung von Inhalten in Verbindung stehen geistige Eigentumsrechte, verleumderische Aktivitäten, die Sicherheit der von Lernenden angebotenen Dienste, Aufstachelung zu Hass, Terrorismus sowie alle anderen Inhalte, die, ohne als illegal angesehen zu werden, für die Website nicht angemessen sind. Für den Fall, dass TusMedia Kenntnis von illegalen Inhalten erlangt, werden wir die Anfrage analysieren und gegebenenfalls unverzüglich zurückziehen.

 

Wenn Lernende illegale oder unangemessene Inhalte auf Nachhilfeunterricht.de entdecken, wären wir sehr dankbar, wenn diese Inhalte unverzüglich über die folgende E-Mail-Adresse gemeldet werden: legal@tusmedia.com. TusMedia wird den jeweiligen Inhalt so schnell wie möglich analysieren und gegebenenfalls unverzüglich zurückziehen. Für den Fall, dass es aufgrund der übermittelten Informationen, Anhaltspunkten oder Kenntnissen über die Begehung von Straftaten oder sonstiger Art erforderlich ist, werden wir die zuständigen Behörden benachrichtigen.

 

Für den Fall, dass wir illegale oder unangemessene Inhalte von der Website oder der Plattform entfernen, werden wir in jedem Fall den User oder den Dritten, der diese Informationen gehostet hat, informieren. Sie behalten das Recht vor, sich der Entscheidung zu widersetzen. 

Widerruf des Inhalts durch TusMedia: Lehrer, Bildungszentren oder Dritte haben eine Frist von fünf [5] Kalendertagen, um ihr Widerspruchsrecht auszuüben und TusMedia ihre Behauptungen unter der folgenden E-Mail-Adresse vorzulegen: legal@tusmedia.com. Sobald die Behauptungen überprüft wurden, wird TusMedia so schnell wie möglich antworten und die getroffene Entscheidung mitteilen.

 

4. Vorschriften für die Anzeigenschaltung

 

Die Verletzung oder Nichteinhaltung eines der folgenden Punkte führt zur Entfernung der Anzeige:

 

Kontaktdaten wie Telefonnummern, Webseiten oder E-Mail-Adressen dürfen nicht geschrieben oder angezeigt werden in den Feldern: Titel, Name, Ort, Beschreibung, Foto oder Video der Anzeige. Diese Daten müssen in den dafür vorgesehenen Feldern angegeben werden.

 

Die Anzeigen müssen für die Themen Nachhilfeunterricht und Privatunterricht relevant sein und werden nicht akzeptiert, z. B.: Kauf oder Verkauf von Produkten, Finanzierung, Anmietung von Räumen usw..

 

Die Anzeigen dürfen nicht den wörtlichen Inhalt anderer auf der Website veröffentlichter Anzeigen plagiieren.

 

5. Entwicklung der Aktivität von Schülern

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen definieren die Bedingungen, unter denen TusMedia Lernenden die Plattform zur Verfügung stellt, über die Schüler Lehrer und/oder Bildungszentren kontaktieren können, indem sie Nachrichten oder in einigen Fällen Telefonanrufe tätigen können. In beiden Szenarien stellt TusMedia die erforderlichen Daten bereit, damit die Lehrkraft und/oder das Bildungszentrum antworten oder den interessierten Schüler kontaktieren kann.

Tus Media ist sich der zwischen den Usern  von Nachhilfeunterricht.de aufgebauten wirtschaftlichen, Beschäftigungs- und/oder sonstigen Beziehungen nicht bewusst und ist nicht dafür verantwortlich. TusMedia bietet Usern lediglich eine Website zur Kontaktaufnahme an, ohne für den Inhalt dieser Kontaktaufnahme verantwortlich zu sein. TusMedia greift nicht auf den Inhalt der E-Mails zwischen den Schülern und den Lehrkräften und/oder den Bildungsentren zu. Alle Aktivitäten, die sich aus diesem Kontakt ergeben, unterliegen der ausschließlichen Verantwortung der Lehrkräfte und/oder Bildungszentren und der Schüler.

TusMedia garantiert nicht, dass die Kontakte zwischen den Usern von Nachhilfeunterricht.de, sei es per Telefon oder per E-Mail, beantwortet werden. Lehrende sind allein dafür verantwortlich, Anfragen zu öffnen und zu beantworten, die sie von Schülern erhalten.

TusMedia hat keine Kenntnis und ist nicht verantwortlich für die Unterrichtsmethode, den Inhalt sowie das Material, das in den unterrichteten Unterrichtsstunden verwendet wird. Diese Aspekte müssen nur zwischen den Usern vereinbart werden.

TusMedia kennt weder den Ort, an dem die Aktivität stattfindet, noch ist TusMedia verantwortlich für die Einhaltung der von den Usern vereinbarten Zeitpläne für die Entwicklung des Nachhilfeunterrichts und/oder des Privatunterrichts.

TusMedia kennt oder garantiert weder die technischen Fähigkeiten der Lehrenden, noch kann TusMedia kontrollieren, ob es sich um professionelle Lehrkräfte handelt oder ob sie die gesetzlichen und steuerlichen Vorschriften in Bezug auf ihre Tätigkeit einhalten.

6. Verantwortung der Lehrkräfte und/oder Bildungszentren

 

Die Lehrkräfte und/oder Bildungszentren sind die einzigen, die dafür verantwortlich sind, in der entsprechenden beruflichen Tätigkeit für die den Schülern erbrachten Dienstleistungen korrekt registriert zu sein, daher ist TusMedia nicht verantwortlich und steht in keinem Zusammenhang mit der Einholung der Genehmigungen, die die Lehrkräfte und/oder Bildungszentren benötigen.

 

Das Vertragsverhältnis in Bezug auf die von den Lehrkräften und/oder Bildungszentren angebotenen Dienstleistungen kommt direkt zwischen der Lehrkraft und/oder Bildungszentrum und dem Schüler zustande, ohne dass TusMedia Teil dieser Beziehung ist oder direkt oder indirekt in die Bereitstellung der Dienste eingreift. Daher ist und wird die Regelung des Vertragsverhältnisses zwischen den Usern nicht Gegenstand dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

 

7. Bewertungen von Lehrkräften

 

Die Schüler können die von den Lehrern und/oder Bildungszentren über Nachhilfeunterricht.de bereitgestellten Dienstleistungen kostenlos bewerten, ohne dass diese Bewertungen eine Haftung für TusMedia nach sich ziehen. Der Schüler verpflichtet sich daher, TusMedia von allen Ansprüchen freizustellen, die TusMedia von Lehrern, Bildungszentren und/oder Dritten aufgrund solcher Ereignisse erhalten könnte.

 

TusMedia moderiert die Kommentare so, dass diese in keinem Fall einen Angriff auf die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung darstellen oder vor solchen Kommentaren, die gemäß den Bestimmungen unserer Richtlinie zum Entfernen von Inhalten erniedrigend sein könnten. Insbesondere wird TusMedia keine Anfragen im Zusammenhang mit diesem Dienst über den Telefondienst beantworten.

 

8. Guthaben

 

Der Schüler kann Geld auf sein Nachhilfeunterricht.de-Konto einzahlen, um es später für die Beauftragung der folgenden Dienste zu verwenden: Anzeigen hochladen und hervorheben. Das eingezahlte Geld verfällt nicht.

 

Das Guthaben kann nur für die von Nachhilfeunterricht.de angebotenen Dienstleistungen verwendet werden, und das Geld kann nicht zurückerstattet werden. Für den Fall, dass der Lehrer sich von den Diensten der Seite abmelden möchte und über ein Guthaben verfügt, wird dieses nicht ausgezahlt. 

 

Die Aktivierung einer Dienstleistung durch die Verwendung von Guthaben (z.B. Anzeigen hervorheben, verifizierte Lehrkraft werden,...), impliziert die Akzeptanz, die reguläre Gebühr des Dienstes durch Guthaben zu erhalten, sofern das Konto über genügend Guthaben verfügt, und falls dies nicht der Fall ist, die mit dem Guthaben verbundene Karte aufzuladen.

 

Die übrigen Bedingungen sind dieselben wie für jede andere Zahlungsmethode.

 

9. Unbegrenzter Zugang

 

Der Schüler kann unbegrenzten Zugang erhalten, der die Anzahl der Lehrer und/oder Bildungszentren, die kontaktiert werden können, für neunzig (90) Kalendertage nach Vertragsabschluss freigibt.

 

Dieser Dienst ist an eine Politik der verantwortungsvollen Nutzung gebunden. Folgende Dinge sind streng untersagt: 

  • Das Werben für professionelle Dienstleistungen.

  • Das Versenden von Werbeinhalten oder SPAM.

  • Das Verwenden falscher Kontaktdaten, wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc. 

  • Das Versenden von Werbeinformationen an die E-Mail-Adresse des Schülers

 

Durch den unbegrenzten Zugang können maximal 100 Lehrer und/oder Bildungszentren pro Monat kontaktiert werden. Wenn dieser Wert überschritten wird, können Nachrichten blockiert werden.

 

Die Registrierung als Lehrkraft bei Nachhilfeunterricht.de, der Zugang zu unseren Verwaltungsbereichen oder die Nutzung unserer Kontaktformulare mit Schülern (per E-Mail oder telefonischer Anfrage) impliziert die ausdrückliche Genehmigung für die Zusendung von kommerziellen Informationen und Werbung durch TusMedia. Wenn Sie diese Einwilligung widerrufen möchten, können Sie dies jederzeit über unsere E-Mail-Adresse tun: legal@tusmedia.com.

 

10. Potenzielle Schüler

 

Schüler können von Lehrern kontaktiert werden, die sie zuvor nicht über den Dienst für potenzielle Schüler kontaktiert haben. Dieser Dienst steht Lehrkräften zur Verfügung, die auf der Plattform registriert sind und über ein verifiziertes Profil verfügen.

 

Dank dieses Dienstes werden alle Schüler, die einen oder mehrere Lehrkräfte kontaktiert haben und keine Antwort erhalten haben, als mögliche potenzielle Schüler für Lehrkräfte angezeigt, die ihre Dienste für dasselbe Fach und denselben Ort anbieten. 

 

11. Barrierefreiheit

 

Lernende sind dafür verantwortlich, über die erforderlichen Dienste, internetfähige Geräte und über den Zugriff auf Nachhilfeunterricht.de zu verfügen. Im Falle eines Vorfalls oder Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Website kann der Lehrer und/oder das Bildungszentrum TusMedia unter info@nachhilfeunterricht.de informieren, die das Problem analysieren und beheben.

 

TusMedia haftet nicht im Falle von Dienstunterbrechungen, Verbindungsfehlern, mangelnder Verfügbarkeit oder Mängeln des Internetzugangs, noch für Unterbrechungen der Internetverbindung oder aus anderen Gründen, die außerhalb der Kontrolle von TusMedia liegen.

 

Insbesondere garantiert TusMedia weder das Nichtvorhandensein der im vorigen Absatz beschriebenen Unterbrechungen in Deutschland noch die Funktionsfähigkeit des Telefondienstes für dieses Land.

 

Ebenso haftet TusMedia nicht für die Handlungen oder Unterlassungen Dritter, unabhängig davon, ob diese Dritten mit TusMedia vertraglich verbunden sind.

 

12. Link-Politik

 

TusMedia übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt von Links, die über Nachhilfeunterricht.de von Lernenden oder Dritten geteilt werden, sofern sie nicht mit demselben in Zusammenhang stehen. TusMedia ist daher nicht verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen oder für Auswirkungen, die sich aus diesen Informationen ergeben können. Wenn ein Lehrer, ein Bildungszentrum oder ein Dritter feststellt, dass diese Links gegen das Gesetz, die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen, sollte er uns per E-Mail an informacion@tusclasesparticulares.com informieren.

 

13. Geistiges Eigentum

 

Der Lernende verzichtet auf die Verwendung von Materialien und Informationen, die in Nachhilfeunterricht.de enthalten sind, um illegale oder kriminelle Aktivitäten und/oder Aktivitäten durchzuführen, die gegen die Verordnung über geistiges und gewerbliches Eigentum oder andere Normen des anwendbaren Rechtssystems verstoßen.

 

Die Autorisierung des Schülers zum Zugriff auf die Website impliziert keinen Verzicht, keine Übertragung oder vollständige oder teilweise Übertragung von geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechten durch TusMedia. Um jeden möglichen Zweifel auszuschließen, ist es Schülern nicht gestattet, die geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte, sonstigen Rechte Dritter, noch solche Rechte des Anbieters der Plattform oder Dritter zu nutzen. Sie dürfen die vorgenannten Rechte auch nicht zu anderen als den in diesem Vertragsverhältnis vorgesehenen Zwecken nutzen.

 

Es ist nicht gestattet, die Inhalte der Website zu löschen, zu umgehen oder in irgendeiner Weise zu manipulieren. Ebenso ist es untersagt, die darin enthaltenen Inhalte ganz oder teilweise zu ändern, zu kopieren, wiederzuverwenden, zu verwerten, zu reproduzieren, öffentlich zu kommunizieren, zweite oder spätere Veröffentlichungen vorzunehmen, Dateien hochzuladen, per Post zu versenden, zu übertragen, zu verwenden, zu behandeln oder zu verteilen die Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke, wenn Sie nicht über die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von TusMedia oder gegebenenfalls des Inhabers der entsprechenden Rechte verfügen.



14. Datenschutz-Bestimmungen

 

Die Lernenden werden darüber informiert, dass alle personenbezogenen Daten, die TusMedia gemäß diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Verfügung gestellt werden, sowie diejenigen, die möglicherweise durch die Nutzung des von TusMedia bereitgestellten Vermittlungsdienstes generiert werden, von TusMedia als für die Behandlung verantwortlich behandelt werden, zum Zweck der Durchführung und Verwaltung dieses Vertragsverhältnisses und gegebenenfalls zur Erfüllung der erforderlichen gesetzlichen Verpflichtungen. Lernende können ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Behandlung und Widerspruch ausüben, indem sie sich unter der in der Überschrift dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen angegebenen E-Mail-Adresse an TusMedia wenden. Weitere Informationen über die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie hier.

 

15. Verbundene Unternehmen

 

Mit der Zustimmung zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Tus Media, S.L. ("TusMedia") als Inhaber der Datenverarbeitung Ihre persönlichen Daten (Identifikationsdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie alle anderen Informationen, die Sie in Ihrem öffentlichen Profil angegeben haben, wie z.B. die Fächer, die Sie unterrichten, oder Ihren Lebenslauf, falls vorhanden) an die GoStudent GmbH und ihre hier aufgeführten Tochtergesellschaften übermittelt, damit diese Unternehmen kommerzielle Mitteilungen per Telefon und/oder E-Mail versenden können.

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie an die Postanschrift von TusMedia (Calle Pallars 3-5 Edificio B, 3-2, 08402 Granollers, Spanien) oder an die E-Mail-Adresse privacy@tusmedia.com schreiben.

 

16. Cookie-Richtlinie

 

User können auf die Cookie-Richtlinie von TusMedia über den folgenden Link Cookie-Richtlinie zugreifen: www.nachhilfeunterricht.de/blog/cookies-politik 

 

17. Aktualisierung und Änderung von Nachhilfeunterricht.de

 

TusMedia behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu ändern, um sie an die jeweils geltende aktuelle Gesetzgebung, neue Rechtsprechung und marktübliche Gepflogenheiten anzupassen.

 

TusMedia behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern Ebenso behält sich TusMedia das Recht vor, jederzeit Aktualisierungen, Änderungen oder Löschungen der auf seiner Website enthaltenen Informationen, in der Konfiguration und Präsentation vorzunehmen diese und die Zugangsbedingungen, ohne dafür irgendeine Verantwortung zu übernehmen, die über das hinausgeht, was durch die anwendbaren Rechtsvorschriften festgelegt ist. TusMedia benachrichtigt die User fünfzehn (15) Kalendertage vor jeder Änderung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen per E-Mail.

 

TusMedia behält sich das Recht vor, Änderungen an den Allgemeinen Nutzungsbedingungen vorzunehmen, die sofort wirksam werden, wenn einer der folgenden Umstände eintritt: (1) wenn dies aufgrund gesetzlicher oder Sicherheitsanforderungen erforderlich ist; (2) wenn es sich aus einer Änderung oder Anpassung technischer Art in der Plattform oder Website, im Dienst selbst oder gegebenenfalls in den Hilfsdiensten ergibt; (3) wenn die Änderung der Beseitigung oder Änderung von Elementen entspricht, die nach Ansicht von TusMedia die Wahrung der Sicherheit nicht zulassen oder rechtswidrig, anstößig, unangemessen oder diskriminierend sind und/oder (4) wenn es notwendig ist, um mit einer unvorhergesehenen Gefahr umzugehen und unmittelbar im Zusammenhang mit der Verteidigung der Dienste von Online-Vermittlung, Schüler oder Lernenden gegen Betrug, bösartige Software, Spam, Datensicherheitsverletzungen oder andere Cybersicherheitsrisiken.

 

18. Minderjährige

 

Im Allgemeinen müssen Minderjährige, um die Dienste von Nachhilfeunterricht.de nutzen zu können, zuvor die Genehmigung ihrer Eltern, Vormünder oder gesetzlichen Vertreter einholen, die für alle Handlungen verantwortlich sind, die von den Minderjährigen in ihrer Obhut über Nachhilfeunterricht.de durchgeführt werden. In den Diensten, in denen dies ausdrücklich angegeben ist, ist der Zugang nur und ausschließlich Personen über 18 Jahren vorbehalten.

 

19. Auflösung und Beendigung der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

 

Die Bereitstellung von Dienstleistungen und Inhalten, die auf Nachhilfeunterricht.de angeboten werden, hat eine unbestimmte Dauer.

 

Lernende können sich jederzeit über die Plattform, über den in den Kontoeinstellungen verfügbaren Link oder über den Link am Ende der E-Mails, die sie von TusMedia erhalten, abmelden.

 

Durch die Abmeldung wird das aus diesen Bedingungen abgeleitete Vertragsverhältnis außer Kraft gesetzt (außer in Bezug auf solche Klauseln, von denen abgeleitet werden kann, dass sie auch nach Vertragsbeendigung wirksam sind).

 

TusMedia kann den Dienst beenden oder aussetzen, wenn Schüler gegen diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen verstoßen. Als Beispiel gelten die folgenden Verhaltensweisen als Verstoß gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen: (i) Unangemessene oder betrügerische Nutzung der Website oder der Plattform in irgendeiner Weise, die die entsprechenden geistigen Eigentumsrechte von TusMedia oder den Usern verletzt; (ii) die Plattform für Zwecke zu nutzen, die nach den geltenden Vorschriften oder Gesetzen oder nach diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht zulässig sind; und/oder (iv) jeder Verstoß gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und/oder besondere Nutzungsbedingungen.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem spanischen Gesetz. Ebenso informieren wir die User in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes über alternative Streitbeilegung darüber, dass Userals angeschlossene Einheit und gemäß den Bestimmungen des Verhaltenskodex für die alternative Lösung eventueller Streitigkeiten auf Confianza Online zugreifen können ( https: //www.confianzaonline.es/como-reclamar/formulario-de-reclamaciones/). Beziehen sich diese auf den elektronischen Geschäftsverkehr mit Verbrauchern oder den Datenschutz, wenn sie diesen Bereich betreffen, werden die Ansprüche durch die für die alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten akkreditierte Vertrauens-Online-Schlichtungsstelle entschieden. Wenn sich die Ansprüche auf digitale Werbung oder Datenschutz in diesem Bereich beziehen, werden sie der AUTOCONTROL-Werbejury vorgelegt.

 

Wir erinnern Sie auch daran, dass Sie über diesen Link auf die Plattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung zugreifen können: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/?event=main.home2.show

 

20. Gültige Gesetzgebung

 

Die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die übrigen rechtlichen Bedingungen von Nachhilfeunterricht.de unterliegen in allen ihren Extremen dem spanischen Recht.

 

Alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit Nachhilfeunterricht.de unterliegen spanischem Recht und unterliegen der Gerichtsbarkeit des Wohnsitzes des Benutzers.

 

© 2007 - 2022 Nachhilfeunterricht.de Sitemap: Tutoren